Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz-Notfalltelefon
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz-Notfalltelefon
Standort: Bad Homburg | Unternehmen: Hochtaunus-Kliniken gGmbH

Praxiskoordinatorin (m/w/i)

Mit rund 625 Betten an den Standorten Bad Homburg, Usingen und Königstein ist die Hochtaunus-Kliniken gGmbH der Regel-, Grund- und Schwerpunktversorger im Hochtaunuskreis und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität in Frankfurt am Main. Mit unseren Neubauten an den beiden Standorten Bad Homburg und Usingen positionieren wir uns mit einem umfassenden, interdisziplinären und integrierten Angebot in der regionalen Kliniklandschaft.

Seien Sie dabei, denn Sie sind unsere Plus-Garantie für eine gute Ausbildung.

Stellen Sie sich mit uns den täglichen Herausforderungen der Pflegeausbildung mit Fingerspitzengefühl, Verlässlichkeit und pädagogischem Geschick. Unterstützen Sie schon bald unser Team des Bildungsinstituts als

Praxiskoordinator/in (m/w/i)

Stellennummer 0035-HS-20
in Teilzeit (50%) am Standort Bad Homburg. 

Das Bildungsinstitut der Hochtaunus-Kliniken bietet 95 Ausbildungsplätze in der Pflege.

Ihre Aufgaben als Praxiskoordinator*in: 

Sie planen, strukturieren und verantworten die pflegepraktische Ausbildung. Als Bindeglied zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung agieren Sie als Ansprechpartner*in für Auszubildende, Pädagogen, Praxisanleiter*innen, Pflegekräfte und für unsere Kooperationspartner in den internen und externen Einsatzbereichen. Zu Ihren Aufgaben zählen:

  • Prüfung der Eignung von Praxiseinsatzorten
  • Kooperationsbeziehungen zu Trägern der praktischen Ausbildung entwickeln und gestalten
  • Erstellung von Ausbildungsplänen und Koordination der praktischen Einsätze
  • Entwicklung, Planung und Sicherstellung der Umsetzung sowie Koordination der Praxisanleitungen und kollegiale Beratung der Praxisanleiter*innen
  • Evaluation der Praxiseinsätze hinsichtlich Qualität und Quantität
  • Sicherstellung der Umsetzung der Ausbildungsplanung
  • Schnittstellenmanagement mit den kooperierenden Pflegeschulen sowie ambulanten und stationären Kooperationspartnern im Hochtaunuskreis und Umgebung
  • Organisation und Gestaltung von PaM-Treffen (Praxisanleiter- und Mentoren)
  • Zusammenarbeit mit dem/ der Praxiskoordinator*in der kooperierenden Pflegeschule/n
  • Organisation und Gestaltung von ganztägigen „Praxisanleitertagen“ gemeinsam mit dem/der Praxiskoordinator*in der kooperierenden Pflegeschulen im Kreis
  • Praxisanleitung und Abnahme praktischer Prüfungen
  • Mitwirkung bei innerbetrieblichen berufspädagogischen Fortbildungsveranstaltungen für Praxisanleiter
  • Datenerfassung, Datenpflege, Prüfung und Einhaltung rechtlicher und wirtschaftlicher Vorgaben

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als examinierte Gesundheits-und Krankenpfleger/in sowie eine berufspädagogische Zusatzqualifikation als Praxisanleiter/in in der Pflege
  • Einfühlungsvermögen, Motivationsgeschick und ein Herz für Berufsneulinge
  • Geschick und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen, ein offenes Ohr und die Fähigkeit, sich in Sorgen und Nöte hineinzuversetzen
  • Ihre EDV-Kenntnisse sind sehr gut
  • Organisationsgeschick, Kreativität und Flexibilität zeichnen Ihren Arbeitsalltag aus
  • Sie sind teamfähig und besitzen sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Ein professionelles, pflegerisches Selbstverständnis mit hoher Fach- und Sozialkompetenz rundet Ihr Profil ab.     

Unser Angebot: 

  • Mitarbeit in einem kreativen Schulteam
  • hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Raum für eigene Ideen und selbstständige Tätigkeit
  • ein moderner Arbeitsplatz mit sehr guter technischer Ausstattung
  • Gleitzeit in einer 5-Tage-Woche
  • leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K) und eine tariflich geregelte, betriebliche Altersversorgung bei der ZVK-Wiesbaden
  • ein kostenfreies Job Ticket für das gesamte RMV-Gebiet
  • attraktive Wohnmöglichkeit in unserem neu gebauten und Anfang 2020 eröffneten Personalwohnheim
  • freie Plätze und flexible Unterbringungsmöglichkeiten in der direkt neben der Klinik gelegenen Kindertagesstätte 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, bevorzugt online und unter Angabe der Stellennummer, an  Bewerbungen@hochtaunus-kliniken.de

Noch Fragen? Dann stehen Ihnen Frau Petry (Tel. Nr.: 06172/14 2210), Leitung Bildungsinstitut, sowie Frau Hahn (Tel. Nr. 06172 / 14 3327), Personalabteilung, gerne zur Verfügung. 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO9001 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum
Logo Pflege e.V.

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg