Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline

Königsteiner Krankenhaus lädt ein zum „Tag der offenen Tür“

Einmal hinter die Kulissen eines Krankenhauses schauen, in einen Operationssaal sehen, ohne selbst Patient zu sein, und die Operation eines neuen Knies – an einer Puppe – von Nahem betrachten. Im Königsteiner St. Josef Krankenhaus ist das möglich.

Am Samstag, 8. Oktober, lädt das traditionsreiche Krankenhaus im Herzen der Taunusstadt ein zum ‚Tag der offenen Tür‘. In der Zeit von 11 – 15 Uhr heißen Geschäftsführung, Ärzte und Mitarbeitende des Krankenhauses alle interessierten Gäste herzlich willkommen.

St. Josef – eine Klinik zum Anfassen

Wer die offenen Türen an der Königsteiner Woogtalstraße nutzt, der kann auch eine Fülle fundierter Informationen zu unterschiedlichen Krankheitsbildern und deren Therapiemöglichkeiten erfahren. Auf dem Programm stehen Vorträge zu Geriatrie, Diabetes und Arthrose, zur Behandlung von Schultergelenkserkrankungen, zu Harnsteinen, Gefäßchirurgie oder zum Themenbereich Krebs. An unterschiedlichen Stationen im Haus erläutern Experten, wie ein Röntgenbild zu interpretieren ist oder wie ein operativer Eingriff mithilfe der richtigen Narkose völlig schmerzfrei gelingt.

Und auch wer sich vor Ort den Blutdruck oder den eigenen Blutzuckerwert messen lassen will oder eine Ultraschalluntersuchung an der Halsschlagader durchführen lassen möchte, der ist dazu am Tag der offenen Tür im St. Josef Krankenhaus herzlich eingeladen. Zudem geben Physiotherapeuten Tipps für die besten Massagegriffe bei Rückenbeschwerden und zeigen spezielle Übungen für ältere Leute.

Fachkundige Führungen durch das Haus erläutern Aufgaben und Funktionen einzelner Bereiche und zeigen den Besuchern auch, wie im St. Josef Krankenhaus ein Patientenzimmer aussieht. Wer mag, der darf das Krankenhaus aber an diesem Samstag auch auf eigene Faust erkunden. Und wenn Papa und Mama sich einen interessanten Vortrag eines der zahlreichen Fachärzte anhören möchten, können die Kinder sich vor den Kliniktüren im Edelsteinschürfen und Gespensterwerfen ausprobieren.

Begrüßen werden die Besucher nicht nur Geschäftsführer Ulrich Lange, der Ärztliche Direktor Dr. Michael Schmidt und der Vorsitzende des Vereins ‚Förderer des Königsteiner Krankenhauses St. Josef e.V.‘, Herbert Sternberg. Auch Landrat Ulrich Krebs hat sich in Königstein angesagt, um seitens des Hochtaunuskreises ein Grußwort zu sprechen.

Neben Informationen, Eindrücken und Erlebnissen wartet im Foyer des Krankenhauses ein Buffet auf die Besucher. Hier ist Gelegenheit zur Stärkung, zum Kennenlernen und zu Gesprächen. Für stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgen dort junge Jazz-Musiker von der Hochschule für Musik aus Nürnberg.

Termin und Anfahrt

Samstag, 8. Oktober 2016, 11- 15 Uhr,
St. Josef Krankenhaus, Woogtalstraße 7, Königstein i. Taunus

Wer mit dem Auto kommt, der findet an diesem Samstag einen Parkplatz auf dem Gelände der nahen St. Angela Schule.

Aus dem Programm

Vorträge:

11:00 Uhr – 11:30 Uhr
Moderne Behandlungsstrategien bei Erkrankungen des Schultergelenkes
Dr. Carsten Braune

11:55 Uhr – 12:05 Uhr
Altersbeschwerden – wie hilft die Geriatrie
Dr. Norbert Schütz

12:10 Uhr – 12:45 Uhr
Moderne Diagnostik und Therapie von Harnsteinen
PD Dr. Jon Jones

12:50 Uhr – 13:30 Uhr
Moderne Krebstherapie an den Hochtaunus-Kliniken: Gemeinsam den Krebs besiegen
PD Dr. Dr. Jörg Höer

13.35 Uhr – 14.15 Uhr
Gefäßchirurgie mit Augenmaß – von der Gefäßerweiterung mit Ballon und Stent bis zur Aortentransplantation
PD Dr. Dr. Sasa-Marcel Maksan

14:20 Uhr – 15:00 Uhr
Sattelgelenksarthrose, Krummfingererkrankung – welche operativen Möglichkeiten gibt es?
Dr. Bettina Weyland

Diabetes im Alter
Bernhard Koppi

Spezielle Informationen:

Die navigierte Knie-Endoprothese – Demonstration des Einbaus am Modell
Firma Amplitude / Herr Krause

Der schmerzlose Eingriff – wie geht das?
Dr. Graf, Dr. Gehrles, Dr. Kessler

Die individuelle Knieprothese – die neueste Entwicklung.
Firma Conformis, Dr. Schmidt

Von der Miniskusschädigung bis zur Arthrose – wann hilft die Kniespiegelung?
Dr. Knoll

Nierenspende – Das KfH Kuratorium für Heimdialyse
Dr. Fürsch / Herr Aazami

Untersuchungen/ Interessante Einblicke

Risiko verengte Halsschlagadern – Ultraschalluntersuchungen
Dr. Kramer / Dr. Gille

Blutdruckmessung, Blutzuckermessung
Frau Schweigert

Orientierende Knochendichtemessung

Kleine Röntgenbildbetrachtung

Physiotherapeutische Übungen in der Geriatrie
Frau Gellert

Die besten Massagegriffe bei Rückenbeschwerden
Physiotherapiepraxis Souleman

Zurück zur Übersicht
Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO900 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg