Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz-Notfalltelefon
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz-Notfalltelefon

Generelles Besuchsverbot für Angehörige! Begleitperson für werdende Mütter ist erlaubt!

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der aktuellen Infektionslage gilt ein generelles Besuchsverbot. Eine Ausnahmeregelung ist nur nach vorheriger Genehmigung des Stationsarztes möglich.

Ab sofort (Stand 1. April 2020) gelten folgende Begleit- und Besuchsregelungen für unsere Geburtshilfe:

Seit dem 1.4.2020 ist gemäß Beschluss vom Land Hessen eine festgelegte
Begleitperson zur Geburt (auch bei Kaiserschnittentbindungen) gestattet.

Auf der Wochenbettstation (E1) gilt ab sofort das allgemeine Besuchsverbot. Familienzimmer sind daher leider nicht mehr möglich.
Sobald es die geltenden Richtlinien zulassen, werden wir diese Maßnahmen wieder lockern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Patienten, Besucher und Mitarbeiter.

Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, mit dem generellen Besuchsverbot an der Klinik umzugehen, aber es dient dem Schutz der Patienten, also Ihrer Angehörige, Familie/Freunde und unserer Mitarbeiter!

Diese Maßnahme gilt für alle drei Klinik-Standorte in Bad Homburg, Usingen und Königstein. Ausnahmen sind nach Rücksprache mit dem Stationsarzt nur für Partner und Kinder von schwer erkrankten Patienten möglich, und auch die Lebenspartner (oder alternativ eine Begleitperson) von Schwangeren dürfen die werdenden Mütter in die Klinik begleiten.

Wir brauchen Unterstützung!

Die dynamische Verbreitung des Coronavirus stellt uns vor große Herausforderungen. Gemeinsam haben wir bereits viele Vorbereitungen getroffen und Maßnahmen zur Stärkung der Intensiv- und Beatmungskapazitäten eingeleitet. Erwartbar ist in den kommenden Wochen ein steigender Bedarf an Behandlungen von Patienten. Wir wollen für den Extremfall gewappnet sein – dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Wir rufen vorsorglich bereits heute alle Ärzte und Pflegekräfte aus dem Ruhestand, aus patientenfernen Berufen und aus der Elternzeit auf, uns und unsere Mitarbeiter in der kommenden Zeit zu unterstützen, sofern es notwendig werden sollte.

Melden Sie sich bitte per Mail unter: info@hochtaunus-kliniken.de.

Was wir jetzt brauchen, ist eine unaufgeregte Solidarität und Verantwortungsbewusstsein. Wir zählen auf Sie! Gemeinsam können wir diese Epidemie meistern!

Geplante Aufnahmen, Operationen und Eingriffe

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

gemäß dem Beschluss der Bundesregierung vom 12.03.2020, werden ab Montag, dem 16. März, an den Hochtaunus-Kliniken, soweit medizinisch vertretbar, keine planbaren Aufnahmen, Operationen und Eingriffe mehr durchgeführt. Betroffene Patientinnen und Patienten werden von uns direkt informiert.

Diese Maßnahme dient dem Ziel, eine stabile Krankenhausversorgung, im Hinblick auf die weltweite Verbreitung des Coronavirus, sicherzustellen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, wenn Ihr Eingriff nicht zum geplanten Termin stattfinden kann. Sollte sich Ihr Zustand akut verschlechtern, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.

Sobald wir weitere Informationen haben, lassen wir Ihnen diese zukommen. Wir bemühen uns, sobald es die Situation zulässt, so rasch wie möglich einen neuen Termin für Ihre geplante Operation zu vereinbaren.

Die Klinikleitung der Hochtaunus-Kliniken Bad Homburg

Allgemeine Fragen zum Coronavirus

Allen Bürgerinnen und Bürgern steht bei allgemeinen Fragen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 die Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zur Verfügung. Die Hotline ist unter der Nummer 0800 / 5554666 täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar.

Fragen zu konkreten Symptomen beantwortet der behandelnde Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116117.


Zur Übersicht aller Neuigkeiten
Neuigkeit merken

Diese Neuigkeit wurde unter "Meine gemerkte Inhalte" hinterlegt.

Zur Liste

Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO9001 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum
Logo Pflege e.V.

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg