Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline

Portsysteme

Ein Portsystem ist ein vollständig unter der Haut liegendes Behältnis, das von außen mit einer speziellen Nadel angespritzt werden kann. Darüber können Medikamente, wie z.B. Schmerzmittel oder Chemotherapeutika, aber auch Infusionen zur Ernährung gegeben werden. Diese fließen dann über einen langen Schlauch, der in einer Vene liegt und kurz vor dem Herzen endet, ab.

Vorteile: Bei entsprechender Pflege kommt es kaum zu Infektionen am System und es kann sehr lange liegen bleiben.
Teilweise aggressive Medikamente werden durch die zentrale Lage des Katheters stark verdünnt und haben so keine gefäßwandschädigende Wirkung.
Man hat immer einen schnellen Zugang zum Gefäßsystem, vor allem auch bei schlechten peripheren Gefäßverhältnissen. Eine besondere kosmetische Beeinträchtigung ist nicht vorhanden.

Die Anlage erfolgt als ambulante Operation in lokaler Betäubung meist an der rechten oberen Brustwand und dauert in der Regel 15 – 20 Minuten.
Selbstverständlich kann so ein System mit einem kleinen Eingriff auch wieder ausgebaut werden.

Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO900 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg