Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Bild passend zu Neurologie

Neurologie

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

im April 2012 wurde an den Hochtaunus-Kliniken die Sektion Neurologie unter meiner Leitung eröffnet. Wir haben somit das neurologische Behandlungsspektrum erweitert. Zwar bestand bereits seit Oktober 2009 eine Stroke Unit in Kooperation mit der Vitos-Klinik für Neurologie Weilmünster, allerdings noch ohne neurologische Fachabteilung.

Bitte beachten Sie: die Neurologieabteilung des MVZ (Medizinisches Versorgungszentrum) erreichen Sie wie folgt:

Gesundheitscampus, Zeppelinstr. 24, 61352 Bad Homburg,
Telefon: 06172-14-1584.

Die hochmodern ausgestattete Klinik betreut zur Zeit, unter der ärztlichen Leitung von Herrn Dr. med. Andreas Dietz, bis zu 40 neurologische Patienten mit 8 Betten auf der zertifizierten Stroke Unit (Aufstockung zum 01.06.2017 auf 12 Betten) und verfügt zusätzlich über die Möglichkeit der Belegung von Betten auf der interdisziplinären Intensivstation und der Intermediate Care. Die Sektion Neurologie deckt das gesamte Spektrum neurologischer Krankheitsbilder ab. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der vaskulären Neurologie, darüber hinaus zählen Morbus Parkinson, Epilepsie, Schwindel, die v.a. autoimmunen Polyneuropathien als auch degenerative und entzündliche ZNS Erkrankungen zu den Behandlungsgebieten des Bereichs.

Alle nichtinvasiven neurologischen Untersuchungsverfahren mit extra- und transkranieller farbkodierter Duplexsonographie (digital mit Bildübertragung), Elektroenzephalographie sowie sämtliche neurophysiologische Untersuchungsverfahren einschließlich aller evozierten Potentiale werden abgedeckt. Die komplette Diagnostik bis auf die DSA der hirnversorgenden Gefäße wird im Hause mit neuroradiologischer Expertise (sowohl CT- und CT-Angiographie als auch MRT und MR-Angiographie über jeweils 24 Stunden) durchgeführt. Der ärztliche Leiter besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für das Fach Neurologie (48 Monate).

Durch eine hervorragende interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen im Hause (insbesondere Kardiologie, Gefäßchirurgie und Geriatrische Klinik) sowie externen Kooperationspartnern in Reha- und Akutkliniken bestehen in Bad Homburg hervorragende Möglichkeiten der Versorgung unserer neurologisch erkrankten Patienten – sowohl in der Akutphase als auch in der Rekonvaleszenzphase.

Als externe Partner vornehmlich zu nennen sind hier die Klinik für Neurochirurgie (Prof. Dr. med. V. Seifert) und die Abteilung für Neuroradiologie (Prof. Dr. med. F. Zanella) der J.W.Goethe-Universitätsklinik Frankfurt/ Main. Mit beiden kooperieren wir zum einen bei akuten neurochirurgischen Notfällen und verlegen zur operativen Therapie. Zum anderen verlegen wir Patienten mit Gefäßverschlüssen zur „mechanischen Rekanalisation“ dorthin bzw. lassen dort Interventionen wie z.B. Stent-Implantationen im Rahmen einer Katheteruntersuchung (DSA) durchführen.

Dr. med. Andreas Dietz

Auf diesen Seiten können Sie weiterlesen:

Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO900 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg