Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Bild passend zu Regionales Traumazentrum

Regionales Traumazentrum

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,

die Hochtaunus-Kliniken sind als Regionales Traumazentrum als zentraler Versorger für Schwerverletzte von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) anerkannt. Sie gehören zum „Traumanetzwerk Südhessen“.

Der Vorteil des Traumanetzwerkes erweist sich insbesondere in der schnellen Verfügbarkeit spezialisierter Behandlungsmöglichkeiten. Das bedeutet, dass schwer- und lebensgefährlich verletzte Patienten aus kleineren Krankenhäusern der Umgebung schneller in den Hochtaunus-Kliniken angemeldet werden können und eine eventuell notwendige Weiterverlegung deutlich effektiver durchgeführt werden kann.

Gerade nach einem schweren Unfall ist die erste Stunde entscheidend, deshalb ist das reibungslose Zusammenspiel von Rettungskräften, Unfallchirurgen und Spezialkliniken immens wichtig. Die Hochtaunus-Kliniken haben mit dem Regionalen Traumazentrum alle Voraussetzungen dafür, schwere und lebensgefährliche Verletzungen im Hochtaunuskreis effizient und erfolgreich zu behandeln.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Matthias Hansen

Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO900 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg