Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline

Chirurgische Therapie

Die tragende Säule in der Therapie bösartiger Dick- und Enddarmerkrankungen ist die chirurgische Entfernung des tumortragenden Darmabschnittes mit seinen versorgenden Blutgefäßen und Lymphknoten. Dieser wird anschließend vom Pathologen ausführlich feingeweblich untersucht. Die erhobenen Befunden haben Einfluss auf die ergänzende Therapie und Nachsorge.

Als Operationstechnik kommt überwiegend die so genannte „Schlüsselloch-Technik“ (laparoskopische Operation) in Kombination mit einer Frühmobilisation (so genanntes „Fast track“) zum Einsatz.

Vor allem bei der frühen Mobilisation sind wir auf die Motivation und Mitarbeit des Patienten angewiesen. Der Einsatz lohnt sich, denn der schwierige Teil des Krankenhausaufenthaltes wird so verkürzt und als weniger belastend empfunden. Auch mögliche Absiedelungen des Tumors (Metastasen) insbesondere in der Leber können in der Chirurgischen Klinik entfernt werden.

Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO900 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum
Logo Pflege e.V.

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg