Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline

Ambulante Operationen

Folgende Operationen führen wir ambulant durch:

  • Leistenbruch- und Nabelbruchoperationen in geeigneten Fällen
  • Entfernung von oberflächlichen Weichteilveränderungen (Lipome, Grützbeutel (Atherome), Lymphknoten, bei Schleimbeutelentzündungen, Hauttumoren)
  • Entfernung oberflächlicher Abszesse (z.B. Steißbeinfisteln, -Abszesse)
  • Eingriffe am After in geeigneten Fällen
  • Krampfaderentfernungen bei gering ausgeprägtem Befund
  • Entfernung der männlichen Brustdrüse bei starker Vergrößerung (Gynäkomastie)
  • Einpflanzung eines Portsystems zur längerdauernden Infusionstherapie (z. B. Chemotherapie)
  • Eingriffe an der Hand, z. B.: Schnellender Finger, sog. Carpaltunnelsyndrom, Dupuytren’sche Kontraktur, Entfernung eines sog. Überbeines (Ganglion)
  • Eingriffe bei Tennis- oder Golfer-Ellbogen (sog. Epicondylitis humeri)
  • Eingriffe am Fuß, z. B.: korrigierende Eingriffe bei Fehlstellung von Zehen, Hammerzehe sog. Halluxoperation, Verhärtungen an der Fußsohle, eingewachsene Zehennägel
  • Gelenkspiegelung am Knie (Arthroskopie) in geeigneten Fällen
  • Entfernung von Schrauben, Drähten und kleinen Metallplatten nach unfallchirurgischen oder orthopädischen Eingriffen

Entscheidung zur ambulanten Operation

Die Entscheidung, ob eine Operation ambulant durchgeführt werden kann, trifft der behandelnde Arzt unter Berücksichtigung des Gesundheitszustandes, der voraussichtlichen Schwere des Eingriffs und der individuellen Lebensumstände gemeinsam mit dem Patienten. Zu beachten sind allerdings auch Vorschriften der Krankenkassen, wonach bestimmte Operationen ambulant zu erbringen sind.
Wenn Sie sich entschließen, einen operativen Eingriff ambulant durchführen zu lassen, sollte zu Hause eine Betreuung in den ersten 24 Stunden nach dem Eingriff sichergestellt sein.
Am Operationstag sollten Sie sich ins Krankenhaus begleiten und von dort wieder abholen lassen (selbst Auto fahren dürfen Sie nicht!). Bei Fragen oder Problemen nach der Entlassung können Sie jederzeit gerne telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen, oder erneut in unsere Klinik kommen.

Wichtiges vor einer ambulanten Operation

  • Sie benötigen eine Überweisung von Ihrem Hausarzt oder einem Facharzt.
  • Vereinbaren Sie telefonisch einen Vorstellungstermin in unserer Sprechstunde.
  • Gemeinsam stellen wir fest, ob Ihr Befund und Ihre Situation für ein ambulantes Vorgehen geeignet sind.
  • Benötigte Hilfsmittel für die Zeit nach dem Eingriff wie Gehstöcke oder Kompressionsstrümpfe werden Ihnen verordnet.
  • Sie erhalten – wenn nötig – eine Überweisung und einen Vorstellungstermin bei unserer Narkoseabteilung.
  • Am Operationstag kommen Sie ohne etwas getrunken oder gegessen zu haben zu uns. Wir betreuen Sie auf Station, bis Sie nachmittags wieder fit sind für zu Hause.
  • Telefonische Benachrichtigung Ihres Abholers.
  • Sie erhalten die nötigen Schmerzmittel für die Zeit bis zum Kontrolltermin.
  • Wir betreuen Sie – evtl. gemeinsam – mit Ihrem Hausarzt/Facharzt bis zum Abschluss der Behandlung.

Hinweise für den Tag der Operation

  • Halten Sie die vorgeschriebenen Zeiträume der Nüchternheit ein. Rauchen Sie bitte nicht!
  • Nehmen Sie nur Medikamente zu sich, die Sie mit Ihren Ärzten abgesprochen haben.
  • Nehmen Sie an diesem Tag nicht aktiv und alleine am Straßenverkehr teil.
  • Treffen Sie an diesem Tag keine weit reichenden Entscheidungen, vereinbaren Sie keine weiteren wichtigen Termine.
  • Lassen Sie sich zur Behandlung bringen und von dort abholen.
  • Ruhen Sie zu Hause weitgehend. Strengen Sie sich nicht übermäßig an. Bedienen Sie keine Maschinen oder Motoren.
  • Meiden Sie an diesem Tag Alkohol.
  • Bei Problemen (wie z. B. Fieber über 38,5 °C, Kreislaufschwäche, Atemnot, Übelkeit und Erbrechen) können Sie rund um die Uhr den diensthabenden Arzt des Krankenhauses kontaktieren, Tel.: 06081/1070
  • Halten Sie den vereinbarten Kontrolltermin bei uns ein.
Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Alterstraumatologisches Zentrum Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO900 Standard Siegel
Logo Q Reha Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg