Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline
Notfall Infoseite Icon
Infos für Notfälle Zentrale Notaufnahme
Notfall Brustschmerz Icon
06172 / 14-1516 Brustschmerz Hotline
Notfall Schlaganfall Icon
06172 / 14-1517 Schlaganfall Hotline

Intensiv- und Notfallmedizin

Unsere Intensiv- und Überwachungsstation ist im 1. Stock des Hauses Kastanie lokalisiert (Station K1). Alle Intensivbehandlungszimmer sind mit neuester Technik ausgestattet.

Im Wartebereich befindet sich eine Rufanlage, die zur Anmeldung dient. Es können maximal zwei Besucher gleichzeitig ihre Angehörigen besuchen. Besuch ist prinzipiell jederzeit möglich. Sollte es trotzdem zu Wartezeiten kommen, liegt das an der aktuellen Situation. Häufig sind laufende pflegerische Maßnahmen, dringende Untersuchungen oder neue Notfälle der Grund. Wir bitten daher um Geduld.

Die Intensivbehandlungszimmer sind mit modernsten Überwachungseinheiten und Alarmsystemen ausgestattet. Alle Monitore werden gleichzeitig auch auf zwei Monitore am zentralen Arbeitsplatz geleitet, so dass eine lückenlose Überwachung unserer Patienten gewährleistet ist.

Eine differenzierte Beatmungstherapie (CPAP, Bilevel, Open lung etc. ) für Patienten mit akuter Atemnot wird mit 5 Beatmungsgeräten ermöglicht. Durch konsequente Lagerungstherapie (Wechsellage, Bauchlage, Rotationsbett) wird eine individuelle und lungenschonende Beatmung gewährleistet.

Alle Infusionen oder Medikamente werden über Pumpsysteme akkurat verabreicht.

Leistungen

Es werden alle Erkrankungen der speziellen internistischen Intensivmedizin behandelt. Im Einzelnen sind das:

  • akuter Herzinfarkt (PTCA, Stent, Lysetherapie)
  • akutes oder chronisches Nierenversagen (Dialyse)
  • akute und chronische Herzrhythmusstörungen (Kardioversion, Überstimulation, Herzschrittmacher)
  • akute hämatologische Erkrankungen
  • akute Schockbehandlung (Katecholamintherapie, Dialyse, differenzierte Antibiotikatherapie)
  • akutes und chronisches Atemversagen
  • Schocklage (differenzierte Beatmungstechniken)
  • akute Vergiftungen
  • hochinfektiöse und tropenmedizinische Erkrankungen
  • Anlage von zentralem Venenkatheter, Pulmonaliskatheter
  • Überwachung und Nachbehandlung gastroenterologischer Notfälle
  • Hypothermie nach Wiederbelebung
Logo Aktion Saubere Hände Siegel
Logo Zertifiziertes Brustkrebszentrum
Logo Zertifizierte Chest Pain Unit
Logo Zertifiziertes Darmkrebszentrum
Logo EndoCert Siegel
Logo Zertifiziertes Gyn Krebszentrum
Logo ISO900 Standard Siegel
Logo Stroke Unit Siegel
Logo Traumazentrum
Logo Pflege e.V.

Schriftgröße anpassen

Sie können über die Voreinstellungen Ihres Browsers die Schriftgröße für diese Webseite individuell anpassen.

Schrift vergrößern

Strg + +

Schrift verkleinern

Strg + -

Schriftgröße zurücksetzen

Strg + 0

Hinweis

Unter Mac OSX benutzen Sie Cmd anstatt Strg